Canada 2017

21. Juli – Parksville

Morgens bei Regen aufgewacht, bei Regen in Port Hardy los gefahren, fast die ganze Fahrt bis Parksville Regen gehabt und auch noch hier kamen immer mal ein paar Tropfen von oben…

Unterwegs

Vom Platz waren wir eher positiv überrascht, er ist nicht so steril wie befürchtet und das Meer und der Strand sind direkt am Campground.

Luk und ich waren auch im Pazifik schwimmen, bei dem grauen Wolkenhimmel sogar ganz alleine – himmlisch! Das Wasser war sogar eher wärmer als in den Seen, in denen ich hier in Kanada zuvor immer gewesen war.

Danach ‘ne warme Dusche (5 Minuten für $ 1), leckeres Resteessen und Doppelkopf bis zum Schlafengehen… ach ja, und wir haben uns schon mal Gedanken über unsere drei Tage in Vancouver gemacht.

Doppelkopf war für Gabi und Veroniks Partnersache.

Als es draußen zu dunkel wurde, wurde drinnen zu Ende gespielt.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2019 Canada 2017

Thema von Anders Norén